Dein täglicher Luxus
Top Frischeservice frisch gerösteter Kaffee
Top PostAT Versandkostenfrei ab € 60.00














Origin

Damit ein Kaffee den Titel Single Origin erhält, müssen alle Kaffeebohnen aus demselben Anbaugebiet stammen und dürfen nicht mit anderen Kaffeesorten gemischt werden.

Damit ein Kaffee den Titel Single Origin erhält, müssen alle Kaffeebohnen aus demselben Anbaugebiet stammen und dürfen nicht mit anderen Kaffeesorten gemischt werden.


Was zeichnet einen Single Origin Kaffee aus?

Als Single Origin darf nur Kaffee bezeichnet werden, der aus einem einzigen Anbaugebiet stammt. 

Single Origins werden auch als Lagenkaffee bezeichnet, da die Bohnen aus einer eingegrenzten Region oder einer bestimmten Kaffee-Farm stammen.

Filter

Henauer Kaffee
EUR 13,00 250 g
Henauer Kaffee Don Lito

Dieser Kaffee ist als fruchtiger Espresso oder langer Kaffee zu geniessen und sorgt als Filterkaffee dafür, immer eine Tasse mehr zu wollen. Zuerst unaufgeregt und super sweet, aber je mehr er abkühlt desto spannender wird er. Dieser als White Honey aufbereitete Kaffee stammt von der Finca Macho. Die Finca liegt in der Region San José de Leon Cortés in Tarrazu (Costa Rica) auf 1900 M.ü.M. Geführt wird die Finca seit Ihrer Gründung im Jahr 2009 von Efraim und seinem Sohn Gelberth Naranjo. Efraim wird liebevoll von seinen Freunden «Don Macho» genannt, daher erhielt die Finca ihren Namen.Von der ganzen Farm aus hat man einen wunderbaren Blick auf die Weiten des Tarrazu Gebirges. Auf der Finca Macho beginnt Kaffeequalität schon beim Baum. Deshalb wird dort viel Wert auf die Gesundheit des Bodens und die Erhaltung einer Bienenpopulation, zur Bestäubung ihrer Pflanzen, gelegt. All diese Arbeit setzt sich im Kaffee als ein liebliches, blumiges Aroma fort.Der Kaffee auf der Finca Macho wird auf terrassenförmig angelegten Trockenbeeten und Terrassen getrocknet, die über das steil abfallende Grundstück verstreut sind. Im Jahr 2017 fügten die Naranjos ihrem Betrieb eine Trockenmühle hinzu, wodurch sie eine Qualitätskontrolle bis zur letzten Phase der Vorbereitung des Kaffees für den Export erhalten.Die Familie Naranjo hat begonnen mit verschiedenen Verarbeitungsmethoden zu experimentieren, die alle darin bestehen, die Tagesernte über Nacht in der Kirsche zu belassen, bevor sie am nächsten Morgen gepulpt wird.Wir arbeiten nun schon mehrere Jahre mit der Finca Macho zusammen. Wir sind jedes Jahr aufs Neue sehr beeindruckt, mit welcher Aromen-Vielfalt diese Kaffees daher kommen. Dank der extremen Anbauhöhe haben die Kaffees Zeit zu reifen und so noch komplexere Aromen zu bilden.Henauer Kaffee ist ein Familienunternehmen, welches in Bülach bei Zürich eine Vielzahl verschiedener Kaffees röstet. Zwischenzeitlich zählt Henauer Kaffee zu den grössten Röstereien der Region und wird in vierter Generation von den Geschwistern Philipp und Stefanie Henauer geführt.

Maillardos, Costa Rica La Loma
EUR 13,00 250 g
Maillardos, Costa Rica La Loma

ACHTUNG: nächster Rösttermin ist am 8. Januar 2023Lass Dich verführen von Maillardos Costa Rica La Loma - edle Kaffeebohnen, die Dich auf eine Geschmacksreise in das Herz Costa Ricas mitnehmen. Diese Bohnen stammen aus der renommierten Finca Trinidad der Familie Ureña Haug in der Region Tarrazú. Die Besonderheit dieses Kaffees liegt in seinem idealen Terroir und der sorgfältigen Sonnentrocknung über 18 bis 25 Tage, die ihm aussergewöhnliche Süsse und Fruchtigkeit verleiht.Geniesse ein sensorisches Erlebnis, das seinesgleichen sucht. Der Maillardos Costa Rica La Loma offenbart ein süssliches Aroma, angereichert mit Noten tropischer Früchte. Seine Cupping-Noten umfassen süssen Honig, Maulbeeren, saftige Aprikosen, Teeblätter, grüne Gala-Äpfel und eine sirupartige Frische. Dieser Kaffee ist ein komplexes Meisterwerk, das Dich mit seiner strukturalen Vielfalt und Frische begeistern wird.Dein Maillardos Costa Rica La Loma ist vielseitig zubereitbar und entfaltet in jeder Methode einzigartige Facetten. Ob Bialetti, Aeropress, Siebträger, French Press, Filter oder Chemex - wähle Deinen bevorzugten Weg, um die aussergewöhnlichen Aromen dieses Kaffees freizusetzen. Jede Zubereitungsmethode bringt unterschiedliche Geschmacksnuancen zum Vorschein und lädt Dich ein, Deinen persönlichen Lieblingskaffee zu entdecken.Die Finca La Loma, gelegen auf den südlichen Hügeln von El Llano de la Piedra, wird von der Familie Montero bewirtschaftet. Sie pflanzten in den 80er Jahren die ersten Kaffeebäume auf diesem Land. Heute, auf einer Fläche von 3 Hektar, gedeihen Catuai-Bäume, umgeben von Bananen-, Zitrus-, Mango- und Poros-Bäumen, die für optimalen Schatten und Bodenqualität sorgen. Die strategische Lage im Pirris River Valley bietet ideale Lichtverhältnisse und eine belebende Brise. Geniesse mit Maillardos Costa Rica La Loma nicht nur einen aussergewöhnlichen Kaffee, sondern auch ein Stück der Geschichte und Leidenschaft, die in jeder Bohne steckt.Die Rösterei Maillardos steht für Leidenschaft, Nachhaltigkeit und Qualität. Inspiriert von Louis Camille Maillard und der Maillard-Reaktion, widmet sich das Team der schonenden und sorgfältigen Röstung von Spezialitätenkaffees. Jede Tasse ist das Ergebnis von Hingabe und handwerklichem Geschick. Die Rösterei achtet auf nachhaltige Anbaumethoden, Rückverfolgbarkeit und unterstützt kleinere Produzenten. Der 8-16 Minuten dauernde Veredlungsprozess und regelmässige Verkostungen garantieren eine gleichbleibende Qualität. Maillardos verpflichtet sich zu nachhaltiger Entwicklung, einschliesslich des Einsatzes von recycelbaren Verpackungen und einer energieeffizienten Röstmaschine.

Single Origin Kaffee ist rein und einzigartig

Im Gegensatz dazu werden bei Blend-Kaffeesorten verschiedene Kaffeebohnen aus verschiedenen Anbaugebieten kombiniert.

Single Origin Kaffees bestechen mit einem einzigartigen Geschmack, der auf die spezifischen Wachstumsbedingungen und die Bodenbeschaffenheit des Anbaugebiets zurückzuführen ist. Die einzigartige Kombination von Boden, Höhe, Klima und anderen Faktoren verschmelzen zu einem sehr spezifischen Aroma.

Kaffeeliebhaber lieben Single Origin Kaffees, da diese einzigartige Geschmacksnoten aufweisen und eine gewisse Authentizität und Transparenz im Anbauprozess bieten.

Wie unterscheiden sich die Anbauländer im Geschmack?

Die Geschmackseigenschaften von Kaffee hängen von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Anbauregion, die Höhenlage, der Boden, das Klima und die Anbaumethoden. Hier sind einige allgemeine Charakteristika verschiedener Anbauländer:

Äthiopien: Bekannt für fruchtige und blumige Aromen mit einer lebendigen Säure und einem komplexen Geschmacksprofil.

Kolumbien: Typischerweise ausgewogen mit mittlerer Säure und einem milden, leicht nussigen Geschmack.

Brasilien: Häufig für seinen milden, süssen Geschmack mit einem schokoladigen Unterton und geringer Säure bekannt.

Kenia: Charakterisiert durch eine helle Säure, komplexe Fruchtnoten und oft einen kräftigen Geschmack.

Costa Rica: Zeichnet sich durch eine ausgewogene Säure, einen mittleren Körper und Aromen von Zitrusfrüchten und Nüssen aus.

Guatemala: Oft mit einer vollmundigen Textur, einem süssen Geschmack und Noten von Schokolade, Karamell und Gewürzen.

Äquator: Berühmt für seine hohe Säure, ausgewogene Süsse und fruchtige Aromen.

Indien: Ist oft vollmundig mit einem reichen, erdigen Geschmack und Noten von Gewürzen wie Kardamom und Nelken

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Beschreibungen allgemein sind und es Variationen innerhalb jedes Anbaulands geben kann, basierend auf spezifischeren Faktoren wie Anbauregion, Sorte und Verarbeitungsmethode.